Bauarbeiten am Bühlrückentunnel
Bauarbeiten am Bühlrückentunnel
Heimatgruppe Niederschelden
Heimatgruppe Niederschelden

Neugestaltung der Schelder "Schossi"

Am 21. August 2018 gab Bürgermeister Steffen Mues zusammen mit den örtlich Beteiligten den Startschuss für die Erneuerung der Siegtalstraße in Niederschelden-Mitte. Dieser Abschnitt ist den Scheldern unter dem historischen Begriff "Schossi" geläufig.

 

Nachdem die HTS Siegen-Süd mit Anbindung von Niederschelden und Niederschelderhütte fertiggestellt und eröffnet wurde, bestand für die "Schossi" als Geschäftsstraße Handlungsbedarf. Nach verschiedenen Problemen im Jahr 2016 (Klassifizierung weg von einer Bundesstraße, Aufhebung eines alten Bebauungsplanes und Beantragung notwendiger Fördermittel) konnte der Bürgermeister jetzt Vollzug melden.

1,7 Mio. nimmt die Stadt Siegen in die Hand, um die Fahrbahn und die Gehwege neu auszubauen bzw. zu gestalten. Davon hat das Land NRW 60 % als zuschussfähig anerkannt. Bereits abgeschlossen wurden in den letzten Monaten die Erneuerung von Grundleitungen durch die Siegener Versorgungsbetriebe sowie den Entsorgungsbetrieb der Stadt Siegen für über eine halbe Million  Euro. In den nächsten 15 Monaten wird soll die Gesamtmaßnahme umgesetzt werden.

Diese für Niederschelden wichtige Baumaßnahme wurde von Beginn an durch die eigens von Eigentümern und Geschäftsinhabern gegründete "Interessengemeinschaft Schelder Schossi" begleitet, so dass die Stadt Siegen bei ihren Planungen wichtige Gesprächspartner vor Ort hatte. Die daraus resultierende gute Zusammenarbeit soll auch während der Bauphase weiter aufrechterhalten werden. 

Vertreter der Stadt Siegen und der Politik, der IG Schelder Schossi und der Heimatgruppe beim Aufstellen der ersten Baustellenbanner
Schelder "Schossi" um 1930

Hier finden Sie das Heimatmuseum:

Auf der Burg 15
57080 Siegen

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

+49 271 352405 +49 271 352405

oder schreiben Sie uns eine E-Mail:

info[at]heimatgruppe-niederschelden.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Heimatgruppe Niederschelden